Abschlussarbeit von Johannes Adam

Bachelor-Studiengang Geoinformatik und Vermessung

Thema: Bearbeitung von LiDAR-Daten mit LAStools

Betreuer: Prof. Dr. phil. Kai-Christian Bruhn

Bearbeitungs-Zeitraum: 20.10.2012 - 14.03.2013

 

 


Ausgangslage

Für die Bearbeitung in LAStools sind LiDAR Daten der Gebiete Herrenwäldchen, Laubus und Villmar vom Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement zur Verfügung gestellt worden. Diese Daten liegen im LAS-Format 1.1 vor und stellen somit mehr Werte (z.B. Intensität, First Puls / Last Pulse) zur Bearbeitung (Filterung) zur Verfügung, als Daten ausschließlich im ASCII-Format bzw. x-, y-, z-Werten.

Zielsetzung 

Ziel der Bachelorarbeit ist es, mit Hilfe der Software LAStools von Martin Isenburg die im LAS-Format vorliegenden LiDAR-Daten zu bearbeiten, um archäologische Fundstellen detaillierter darzustellen und schwach ausgeprägte, signifikante, geomorphologische Relief-Situationen aufzufinden. Mit LAStools wird eine Filterung und Bearbeitung von LiDAR-Daten, so durchgeführt, dass eine bessere Bodenrelief-Darstellung in digitalen Geländemodellen möglich ist. Durch gezieltes Bearbeiten der LiDAR-Punktwolken mit LAStools können mehr Bodenpunkte erfasst werden, in denen möglicherweise archäologisch interessante Merkmale enthalten sind. Während der Archäologe Ralf Hesse eine detailreiche Darstellung der LiDAR-Daten mit Hilfe des Bildverarbeitungsprogrammes LiVT erzielt hat, soll diese Arbeit eine Verbesserung der Geländemodelle durch eine optimierte Auswertung der LiDAR-Daten bereits vor der Erzeugung von Rasterdaten erzielen.

Ergebnisse der Arbeit

Die mit LAStool bearbeiteten LiDAR-Daten ergeben teilweise genauere DGMs. Am Beispiel des Hügelgräber-Feldes im Herrenwäldchen in Hessen sind die Vorteile und Möglichkeiten der einzelnen Tools zu erkennen. Vor allem das Werkzeug LASground ist ausschlaggebend für die erzielten Verbesserungen. In der grafischen Darstellung nach der Bearbeitung lassen sich Hügel, eventuelle historische Ackertrassen und Köhlerplätze besser erkennen. Folgende Bearbeitungsschritte haben sich als effektive Arbeitsweise herausgestellt, die auch für ähnliche Aufgabenstellungen hilfreich seinen können. Durch Batch-Skripte können unterschiedliche Aufgabenstellungen schneller bearbeitet und zeitaufwendige, sich wiederholende Arbeitsabläufe verkürzt werden.

Nicht mit LAStools bearbeiet Mit LAStools bearbeitet